Schließen

Centrifugal Fans

Unsere Systembausweise realisiert Ihre individuellen Anforderungen

Centrifugal Fans in der WindkraftDie Centrifugal Fans (Radialventilatoren) der DLK Ventilatoren GmbH werden in Systembauweise produziert, sodass diese praktisch jeden Leistungsbereich und unterschiedlichste Einsatzgebieten abdecken können. So kann die PollrichDLK für Ihre individuellen Anforderungen ein optimales und effizientes Gesamtpaket anbieten. Die Produktreihen der Centrifugal Fan-Technik unseres Unternehmens ermöglichen Volumenströme von bis zu 200.000m³/h und Drücke bis 20.000 Pa.

Unser Standardisiertes Basisprogramm

Unser standardisiertes Basisprogramm für Centrifugal Fans bis DN 1400 ist in der Lage, alle üblichen Anforderungen abzudecken. Es bietet  folgende Antriebsvarianten: Direkt-, Riemen- und Kupplungsantrieb.

Projektspezifische Sonderventilatoren bis DN 1400 und bis 300°C Dauertemperatur stehen für Ihre speziellen Anforderungen bereit.

Alle Radialventilatoren aus unserer Fertigung gehen über die Anforderungen für die Wirkungsgrade der ErP-Richtlinie (Ökodesign-Richtlinie) hinaus.

Centrifugal Fans als EinbauventilatorenVorteile unserer Centrifugal Fans

  • Standardisierte Basisventilatoren, aber auch Sonderventilatoren für individuelle Anforderungen
  • Ein lückenloses Programm der Produktreihen von DN 400 bis DIN 1400
  • Kurze Lieferzeiten und konkurrenzfähige Preise
  • Hohe Betriebssicherheit und Lebensdauer
  • IEC-Normmotoren* als serienmäßige Ausstattung
  • Optimiertes Schwingungs- und Geräuschverhalten
  • Mögliche Antriebsvarianten (Direkt-, Riemen- und Kupplungsantrieb)
  • Optimaler Wirkungsgrad

*für alle Motoren gemäß der Verordnung (EG) Nr. 640/2009 der Kommission

Funktionsweise und Einsatzgebiete

Ventilatoren lassen sich in die beiden Baureihen Axial Fans und Centrifugal Fans unterteilen. Im Vergleich zu Axialventilatoren zeichnen sich Centrifugal Fans durch höhere, verfügbare Drücke aus. Daher eignen sie sich beispielsweise ideal für

  • Lüftungsund Lufterhitzungsanlagen mit voroder nachgeschalteten Filtersystemen
  • Luftfilterboxen
  • Wärmetauscher
  • Türluftschleier
  • Gebläsekonvektoren
  • Luftheizer
  • Telekommunikationsanlagen
  • Generatoren
  • kleine Räume bis hin zu großen Werkshallen (je nach Gerätetyp)

Darüber hinaus eignen sie sich für den Einsatz in engen Räumen, in denen größere Luftmengen bewegt werden müssen. Zudem können Centrifugal Fans auch als Kühlventilator – etwa als Leistungsumrichter eingesetzt werden. Centrifugal Fans saugen die Luft mittels Laufrädern auf denen vorwärtsoder rückwärtsgekrümmte Schaufeln sitzen an, um diese um 90 Grad versetzt wieder auszublasen. Dadurch benötigen Centrifugal Fans zwar etwas mehr Platz, besitzen aber dafür auch einen höheren Wirkungsgrad als die Axialventilatoren. Nicht zuletzt arbeiten Centrifugal Fans aufgrund ihrer deutlich geringeren Umfangsgeschwindigkeit auch erheblich leiser und Energie-sparender als Axialventilatoren. Zudem besitzen Centrifugal Fans eine flachere Kennlinie und verkraften daher durch verschmutzte Filter verursachte Druckverluste besser. Zwecks Feinsteuerung besitzen viele Centrifugal Fans eine Drosselklappen-Regelung. Bei den meisten drehzahlgeregelten Motoren ist es überdies möglich, Bypass-Strecken zur Drehzahlregulierung nachträglich einzubauen.

Mauszeiger für Animation